Einige interessante Links rund um das Thema Energieberatung...

 

Bundesamt für Wirtschaft
und Ausfuhrkontrolle (Bafa)
==> Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) fördert in erster Linie technische Anlagen zur Energieeinsparung im Gebäudebestand (Menüpunkt "Energie => Erneuerbare Energien").

Vorteil der Förderung ist die Tatsache, dass mit dem Vorhabensbeginn nicht erst begonnen werden darf, wenn die Förderzusage vorliegt.

Vielmehr erhält man die Förderung in Form eines Zuschusses dann, wenn ohne vorherige Anmeldung die entsprechende Anlage eingebaut ist und die Handwerkerrechnung einschl. Antrag und Handwerker- oder Sachverständigenerklärung an die Bafa gesandt wurde.

Kreditanstalt für Wiederaufbau==> Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank) bietet ein umfangreiches Programm im Bereich der Fördermittel sowohl auf Basis zinsgünstiger Darlehen als auch in Form von einmaligen Zuschüssen.

Gefördert werden alle Arten von energetischen Neubau- oder Sanierungsmaßnahmen sowie auch Projekte bezüglich Erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Energieeinsparung einschl. zugehöriger Beratungsleistungen.

Unter dem Menüpunkt "Inlandsförderung" finden Sie einen Programmfinder und einen Förderratgeber, mit deren Hilfe nutzergeführt das für Sie relevante Programm herausgefiltert werden kann.

Deutsche Energieagentur ==> Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme.

Das Leitbild der dena ist es, Wirtschaftswachstum zu schaffen und Wohlstand zu sichern – mit immer geringerem Energieeinsatz.

Dazu muss Energie so effizient, sicher, preiswert und klimaschonend wie möglich erzeugt und verwendet werden – national und international.

Energiesparcheck==> Der EnergieSparCheck (ESC) ist ein kompaktes Angebot zur energetischen Bewertung von Wohngebäuden und der Beratung der Eigentümer.

1999 wurde der EnergieSparCheck vom baden-württembergischen Handwerk und dem Umweltministerium des Landes gegründet.

Seit einigen Jahren sind auch die Architektenkammer und Ingenieurkammer Baden-Württemberg Kooperationspartner.

Diese langjährige Zusammenarbeit gewährleistet Erfahrung und Qualität.

Energieagentur Main-Tauber-Kreis==> Die Energieagentur ist Ansprechpartner für alle Bürger/innen und Unternehmen im Main-Tauber-Kreis, die Informationsbedarf rund um das Thema erneuerbare Energien, Energieeinsparung und Energieeffizienz haben.

L-Bank BW==> Die L-Bank ist die Staatsbank für Baden-Württemberg.

Mit Förderprogrammen für Unternehmen, Wohnungsbau, Familien und Kommunen unterstützt sie die Menschen und die Wirtschaft im Land.

Zukunft Altbau==> Ein Programm des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.

Projektträgerin: KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH